GO
Ihre Mediensuche
5 von 3047
E-Medium
Thriller-Bundle Vol. 1
Tote Blumen / Pretty Girls
0 Bewertungen
Verfasser: Slaughter, Karin
Jahr: 2017
Verlag: HarperCollins
Mediengruppe: E-Medium
Exemplare
MediengruppeStandorteStatusVorbestellungenFrist
Mediengruppe: E-Medium Standorte: Status: zum download Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
TOTE BLUMEN Das Grauen beginnt, wenn der Tag zu Ende geht. Julia Carroll ist ein Glückskind. Sie ist schön, eine begabte Studentin, eine wunderbare Tochter und Schwester. Sie arbeitet ehrenamtlich mit obdachlosen Frauen. Eines Tages hält sie vergeblich Ausschau nach einer Gleichaltrigen, die noch nicht lange auf der Straße lebt. Das Mädchen ist hübsch, blond und hat blaue Augen - und scheint wie vom Erdboden verschluckt. Julia ist vom Verschwinden der jungen Frau äußerst beunruhigt, denn sie ist nicht die Erste, die als vermisst gilt. Julia beginnt zu recherchieren - und ahnt nicht, dass jemand sie heimlich sehr genau beobachtet. Und bereits dabei ist, sie einzukreisen, denn sie ist blond und hat blaue Augen ... "Karin Slaughter ist definitiv eine der besten Thriller Autorinnen unserer Zeit ... Ich folge ihr überall hin" Gillian Flynn "Slaughter traut sich, was andere Thriller Autoren nicht wagen: Sie führt uns an die tiefsten und düstersten Orte" Tess Gerritsen PRETTY GIRLS Nervenzerfetzend spannend. Atemberaubend düster. Psychologisch raffiniert. Ein Stoff, aus dem Albträume gemacht sind. "Pretty Girls": Der neue Roman von Karin Slaughter, dem internationalen Superstar des Thrillers! März 1991. Nach einer Party kehrt die 19-jährige Julia nicht nach Hause zurück. Die eher halbherzig geführten Ermittlungen laufen ins Leere. Eine Leiche wird nie gefunden. Weder die Eltern noch die beiden Schwestern der Vermissten werden je mit dem Verlust fertig. Vierundzwanzig Jahre später erschüttert eine brutale Mordserie den amerikanischen Bundesstaat Georgia. Und die frisch verwitwete Claire ist vollkommen verstört, als sie im Nachlass ihres verstorbenen Mannes brutales Filmmaterial findet, in dem Menschen ganz offensichtlich vor der Kamera auf grausame Weise ermordet werden. Eines der Opfer glaubt sie zu erkennen. Doch was hatte ihr verstorbener Mann damit zu tun? Wer war der Mensch wirklich, den sie über zwanzig Jahre zu kennen glaubte? Claire begibt sich auf eine lebensgefährliche Spurensuche, die sie immer dichter an eine unfassbare Wahrheit führt. Und an den eigenen Abgrund ... "Die große Stärke des Romans liegt in der Empathie, mit der Karin Slaughter von der sukzessiven Wiederannährung zweier Frauen erzählt." Marcus Müntefering, Spiegel Online "Ein super spannender Roman" Mike van Clewe, TV Movie "Eines ihrer besten Bücher" Andrea Kahlmeier, Express "Eine vielschichtige Geschichte aus Familiendrama, Verblendung und Machtfantasien. Packend!" Katharina Vollmeyer, People Magazin "Eigentlich müssten Karin Slaughters Thriller mit einem Warnhinweis für Leser mit schwachen Nerven versehen sein... " The Guardian "Ergreifendes Familiendrama und atemberaubend rasanter Thriller gleichermaßen! ... Mit Sicherheit eines der Bücher des Jahres." Lee Child "Slaughter verfolgt ihre blutigen Pfade so kompromisslos bis in die aller dunkelsten Winkel, dass die Bücher der Konkurrenz im Vergleich dazu blass, formalistisch oder einfach nur konstruiert wirken." Kirkus Reviews "Karin Slaughters meisterhafte Schock-Taktik entlässt den Leser nicht eine Sekunde aus der Spannung." The Times
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Details
Verfasser: Slaughter, Karin
Jahr: 2017
Verlag: HarperCollins
Systematik: Roman
Interessenkreis: Thriller
ISBN: 9783959677448
Beschreibung: 474 S.
Beteiligte Personen: Kinzel, Fred
Sprache: ger
Mediengruppe: E-Medium
Neu im Bestand