GO
Sternstündchen in Zeiten von Corona

Vorleserinnen und Vorleser der Stadtbibliothek Rheine

 

Jeden Mittwoch 15.20 - 15.45 Uhr: Sternstündchen für Kinder ab 4 im Multifunktionsbereich der Stadtbibliothek!

Bilderbücher, Geschichten und Märchen - zu Gehör gebracht von den Vorleserinnen und Vorlesern der Stadtbibliothek.
Egal, ob mit Bildern im kleinen Kamishibai-Theater, mit Liedern oder lebendigen Buchfiguren:
Vorlesespaß garantiert!

Aufgrund der derzeitigen Corona-Auflagen ist eine vorherige Anmeldung unter 05971 939 160 erforderlich. Die Anzahl der Teilnehmer und Teilnehmerinnen ist auf 10 Kinder mit jeweils 1 Begleitperson begrenzt.

Sternstündchen am 02. September 2020, 15.20 Uhr

Lieselotte sucht einen Schatz

Begleitet Lieselotte im nächsten Sternstündchen auf einer abenteuerlichen Suche. Es gibt einen Schatz auf dem Bauernhof. Völlig klar, dass die Kuh Lieselotte sich sofort auf die Suche danach begibt.

Ob sie ihn findet und was es ist erfahrt ihr von Norbert Adams. Bitte denkt auch an die vorherige Anmeldung unter 05971 939 160, die Plätze sind begrenzt!

Sternstündchen am 09. September 2020, 15.20 Uhr

Der feine Arthur

Er hat gute Manieren, isst lieber mit Messer und Gabel und benimmt sich auch sonst so gar nicht wie die anderen Ratten. Die finden ihn deswegen irgendwie komisch...

Wie die Sache ausgeht, erfahren kleine und große Zuhörerinnen und Zuhörer mit Begleitung von Ulrike Kuhn, wenn sie aus dem Buch von Claude Boujon vorliest.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Sternstündchen am 16. September

Der Löwe und der Hase

Den Tieren reicht es! Der Löwe spielt ihnen ständig richtig fiese Streiche, sie haben darauf aber absolut keine Lust mehr. Was also tun? Sie schalten eine Annonce und suchen nach einem Herausforderer für den Löwen.

Nach einigen Enttäuschungen verspricht Kandidat Nummer 4 einen Erfolg...

Wo das endet, hören kleine und große Gäste beim Sternstündchen mit Elke Gottlieb.

Sternstündchen am 23. September

Muddelknuddel räumt auf

Linas Zimmer sieht morgens immer ordentlich aus, egal wie viel Chaos sie am Abend vorher hinterlassen hat.

Das macht das Muddelknuddel. Es liebt Aufräumen und ordnet alles Spielzeug Nacht für Nacht wieder an seinen Platz. Aber nach vielen vielen Nächten hat das Muddelknuddel absolut keine Lust mehr.

Als Lina am nächsten Morgen wach wird, staunt sie nicht schlecht...

Wie die Geschichte weitergeht, erfahrt ihr im Sternstündchen mit Norbert Adams. Anmeldung unter 05971 939 160 erforderlich, die Plätze sind begrenzt!

Sternstündchen am 30. September

Drachen machen Krach

Hans-Hermann Kwiecinski nimmt kleine und große Gäste im Sternstündchen mit in die Welt der Drachen.

Und die lieben Krach! Alle? Leider nein. Dem kleinen Drachen macht das dauernde Gescheppere und Geknalle ganz schön zu schaffen. Was seine Eltern und die anderen Drachen dagegen tun können?

Drachenfans erfahren es im Sternstündchen.
Anmeldung nicht vergessen!

"Herr Hase und Frau Bär" - ein Digitales Sternstündchen

Unsere Vorleserin Ulrike Kuhn liest aus "Herr Hase und Frau Bär" von Christa Kempter, illustriert von Frauke Weldin. Das Bilderbuch ist im NordSüd Verlag erschienen. 
Die Vorlesezeit findet ihr noch bis Ende des Jahres 
hier.
Viel Spaß beim Zuhören!

"Heule Eule" - ein Digitales Sternstündchen

Ulrike Kuhn liest aus "Heule Eule - nein, ich lasse niemand rein!" von Paul Friester und Philippe Goossens, mit freundlicher Genehmigung des NordSüd-Verlags. 

Für alle, die bisher nicht dazu gekommen sind, ihrer Lesung zu lauschen, besteht noch bis Ende des Jahres auf unserem Youtube-Kanal die Chance dazu! Klickt hier, um zu erfahren, warum es manchmal besser ist, die Tür doch zu öffnen und jemanden rein zu lassen.

"Herr Hase und Frau Bär" - ein digitales Sternstündchen

Margarete Gude liest für Euch aus "Herr Hase und Frau Bär feiern Geburtstag" aus dem NordSüd Verlag von Christa Kempter, illustriert von Frauke Weldin. Die Lesung ist noch bis Ende des Jahres online, ihr findet sie hier.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Zuschauen!